Sie befinden sich in: Photoshop >> Schwarzweissfotos mit Photoshop Teil2 Farbkanäle

Schwarzweissfotos mit Photoshop Teil2 Farbkanäle

Farbkanäle sind wichtig um Strukturen hervorzuheben. Zum Beispiel kann man die Himmelsstruktur verstärken. In einem RGB-Bild stehen uns die Farbkanäle Rot Grün und Blau zur Verfügung. Den Kanal sollte nach dem Bildinhalt gewählt werden.

Vergleich

Schwarzweiss Photoshop Schwarzweiss Photoshop

Schwarzweiss Photoshop Schwarzweiss Photoshop

Hinweis: Bild anklicken (Rechts auf weiter klicken/ Links auf zurück - um zu vergleichen)

Rotkanal

Der Rotkanal wird am häufigsten von Profis verwendet. Er verstärkt die Kontraste in Himmelstrukturen. Blau-Töne werden sehr dunkle und Rot-Töne sehr hell dargestellt. Deshalb fotografieren viele Fotografen mit einem Rotfilter, wenn sie den Himmel bei einem s/w Foto verstärken möchten.

Grünkanal

Der Grün-Kanal wirkt wie der Graustufenmodus und gibt die Originalfarben und Originalkontraste des Farbfotos am ehesten wieder. Grün- und Blau-Töne werden etwas heller dargestellt und Rot-Töne dagegen werden etwas dunkler.

Blaukanal

Der Blau-Kanal lässt die Himmelstruktur fade wirken und schafft so einen klaren Vordergrund.

Schritte

  • Fenster/Kanäle (muss ein Häkchen haben - falls nein anklicken)
  • Rot, Grün oder Blau anklicken
  • Auswahl/ alles auswählen
  • Bearbeiten/Kopieren
  • In Kanäle - Fenster auf RGB klicken
  • Ebene- Fenster anklicken und Bearbeiten/Einfügen
Dieser Eintrag wurde gepostet am Mittwoch - 04.08.2009 um 22:52 Uhr und ist unter Photoshop zufinden.
Tags: Schwarzweißfoto  , Schwarzweiß  , Rotkanal  , Photoshop  , Grünkanal  , Graustufen  , Farbkanäle  , Blaukanal

 


Top Themen

Pre-Plan is proudly powered by Sina Eidberger
Einträge (RSS) and Comments (RSS).

Valid XHTML 1.0 Transitional


Tel: 030 - 916 898 80